Digitalisierung

mit Blick auf belastete Kinder

Bewertungen [Diese Seite ist in Bearbeitung]

aus der Praxis der digitalen Förderung

Unser Team spezielisierte sich bei der Auswahl digitaler Lernangebote auf Kriterien, die für die individuelle Förderung belasteter Kinder unabdingbar sind. Ziel ist es ein Repertoir an digitalen Förderangeboten zu besitzen, um jedes Kind individuell fördern zu können. Ganz im Stil “weniger ist mehr” soll aus der Masse an Onlinematerial eine kleine Auswahl verwendet werden, um das volle Potenzial digitaler Hilfsmittel auszuschöpfen, ohne in der Flut an Lernprogrammen, Apps und Homepages das Ziel aus den Augen zu verlieren.

Erkunden Sie hier unsere Bewertungen für die vorgestellten Lernangebote (Klick aufs Bild).

Digitaler Einsatz von Lernplattformen im Hinblick auf inklusionstheoretische Beeinträchtigungen einzelner Förderkinder

datenschutzrechtlich abgesichert

alle Dokumente an einem digitalen Ort

einfache Bedienung

Antolin
Zahlenzorro
Pusteblume
Blitzrechnen
Anton
Appolino
DaZ-Lenrpakete
Einfach vorlesen

Fehlende Hardware

Auswahl der Software

Mangelnde Kenntnisse

Erschwernisse einzelner Lernplattformen